AGB Daten

ALLGEMEINE VERKAUFSBEDINGUNGEN

Gegenstand

Die nachfolgenden Allgemeinen Verkaufsbedingungen beschreiben die Rechte und Verpflichtungen des Unternehmens UFO, Geschäftssitz in 366 Av. J. Lambot 83130, La Garde, Frankreich, mit einem Kapital von 500.000 Euro, eingetragen im Handelsregister RCS Toulon unter der Nummer 43895369700010, und seiner Kunden im Rahmen des Verkaufs der folgenden Produkte: Helme, Textilien und GPA-Zubehör.
Das Sortiment der GPA-Helme erfüllt die EG-Sicherheitsanforderungen, die durch das Protokoll für Reithelme UTAC/CRITT 04/2015 definiert werden. Alle Helme sind daher mit den europäischen Sicherheitsanforderungen für persönliche Schutzausrüstungen gemäß der Richtlinie 89/686/EWG vom 21/12/1989 konform.
Jede vom Unternehmen UFO erbrachte Leistung schließt daher die vorbehaltslose Einhaltung der vorliegenden Allgemeinen Verkaufsbedingungen seitens des Käufers ein.
Nach den derzeitigen gesetzlichen Bestimmungen behält sich der Lieferant das Recht vor, von einzelnen Klauseln dieser AGB in Einklang mit den Verhandlungen mit dem Käufer durch die Einrichtung von Besonderen Verkaufsbedingungen abzuweichen.
Je nach betroffenem Kundentyp, der jedoch nur aufgrund objektiver Kriterien festzulegen ist, kann sich der Lieferant außerdem veranlasst sehen, Kategoriale Allgemeine Verkaufsbedingungen einzusetzen. In diesem Fall sind die Kategorialen Allgemeinen Verkaufsbedingungen auf alle Betreiber anzuwenden, die diesen Kriterien entsprechen.

Produkt

Jedem Produkt im Online-Verkauf auf der GPA-Webseite ist eine Produktbeschreibung beigefügt. Obgleich die Produktfotos so wahrheitsgetreu wie möglich sind, können sie keine perfekte Ähnlichkeit mit dem angebotenen Produkt garantieren, insbesondere was die Farben betrifft.

Online-Shop

Die Bestellungen müssen über die Schnittstelle unserer Online-Verkaufsseite www.gpa-sport.com (Zahlung per Kreditkarte) erfolgen, sie können aber auch per E-Mail unter der Adresse info@gpa-sport.com (Zahlung per Kreditkarte, Überweisung oder Scheck) an den Geschäftssitz gerichtet werden. Etwaige vom Besteller angefragte Änderungen können nur im Rahmen der eingeschränkten Möglichkeiten des Lieferanten und nach seinem alleinigen Ermessen berücksichtigt werden, wenn sie schriftlich mitgeteilt werden.
Kundendienstnummer: 33 (0) 4 94 14 74 (Preis für ein Ortsgespräch je nach Festnetz in Frankreich). Unsere Berater stehen Ihnen von Montag bis Freitag von 9 bis 18 Uhr zur Verfügung.
Fax: 33 (0) 04 94 14 74 96
Die Preise für die verkauften Produkte diejenigen, die am Tag des Eingangs der Bestellung gültig sind. Sie werden in Euro inkl. aller Steuern berechnet. Die am Tag der Bestellung gültigen Transportkosten sind als Aufschlag hinzuzurechnen. Das Unternehmen UFO nimmt sich das Recht, seine Preise jederzeit zu ändern.

Der Kunde, der ein Produkt kaufen will, muss verbindlich:

den Warenkorb seiner Bestellung nach der Überprüfung bestätigen,
das Formblatt ausfüllen, auf dem alle verlangten Personendaten angegeben sind,
seine Bestellung und die Überweisung bestätigen,
die Zahlung bestätigen.

Ab dem Augenblick, an dem der Käufer seine Bestellung durch Klicken auf das Symbol “Bestellen” aufgegeben hat, gilt seine Zustimmung zu diesen Allgemeinen Verkaufsbedingungen als vorbehaltlos und mit vollständiger Kenntnis gegeben.
Alle gelieferten Daten und die registrierte Bestätigung gelten als Nachweis der Transaktion. Die Bestätigung gilt als Unterschrift und Annahme der durchgeführten Vorgänge.
Eine Bestellbestätigung wird automatisch per E-Mail an den Kunden gesendet.

Zahlungsmodalitäten

Die Zahlung der Bestellungen erfolgt durch eines der nachfolgend aufgeführten Mittel:

  • Kreditkarte; (CB, Visa, Mastercard) (durch www.gpa-sport.com)
  • Banküberweisung (schriftliche Anfrage über die Registerkarte “Kontakt”)
  • Scheck (schriftliche Anfrage über die Registerkarte “Kontakt”)
  • Paypal Paypal: bezahlen Sie Ihre Bestellung schnell und in aller Ruhe, Sie an Ihr Konto PayPal anschließend. Ihr Konto PayPal, das mit Ihrem Konto oder mit Ihrer Kreditkarte verbunden ist, erlaubt, direkt ihre Einkäufe zu zahlen.

Für jede Bestellung wird ein Antrag auf Lastschrift des Kundenkontos innerhalb von 24 Stunden an seine Bank gesendet. Die Bestellung gilt nach der Bestätigung des Zahlungseinzugs durch die Bankzahlungszentren als rechtsgültig. Der Kunde erhält eine Bestätigungs-E-Mail, sobald die Bestellung bestätigt und die Zahlung erfolgt ist.
Unsere Webseite ist Bestandteil eines der effizientesten Sicherheitssysteme. Sie hat nicht nur das das SSL-Verschlüsselungsverfahren (Secure Socket Layer) übernommen,sondern auch alle Scrambling- und Verschlüsselungsverfahren verstärkt, um alle sensiblen Daten in Verbindung mit den Zahlungsmitteln so effizient wie möglich zu schützen.

Zollgebühren:

Jede auf der Seite registrierte und außerhalb Frankreichs ausgelieferte Bestellung kann eventuellen Steuern und Zollabgaben unterliegen, die erhoben werden, sobald das Paket seinen Bestimmungsort erreicht (gemäß Rechtsverordnung in dem Land, in dem die Auslieferung erfolgt).
Diese Zölle und eventuellen Steuern in Verbindung mit der Lieferung eines Artikels sind vom Kunden zu tragen und unterliegen seiner Verantwortung. UFO ist nicht verpflichtet, die Zollabgaben und gültigen Steuern zu prüfen und seine Kunden entsprechend zu informieren. Um sie in Kenntnis zu bringen, obliegt es dem Mitglied, sich bei den zuständigen Behörden seines Landes zu erkundigen.

Verantwortlichkeit:

Der Verkäufer verpflichtet sich im Rahmen des Online-Verkaufsprozesses nur auf eine Mittelverpflichtung; seine Haftung kann für keinen Schaden beansprucht werden, der durch die Nutzung des Internets wie Datenverlust, Eindringung, Virus, Serviceausfall oder andere unbeabsichtigte Probleme hervorgerufen wird.
Der Käufer ist für die Informationen verantwortlich, die er im Rahmen des Zahlungsprozesses mittels der Bestellung zur Verfügung stellt (insbesondere E-Mailadresse und/Name und Lieferadresse, an welche die Bestellinformationen gesendet werden).
Der Verkäufer übernimmt keine Haftung für eine unvollständige oder fehlerhafte E-Mailadresse und/oder natürliche Adresse und kann für die Konseqeuenzen eines eventuellen Fehlers in diesen Informationen nicht haftbar gemacht werden (Unmöglichkeit oder Lieferverzug).
Der Verkäufer übernimmt für den Fall einer Nichtausführung der Bestellung aufgrund höherer Gewalt keinerlei Haftung.

Archivierung – Nachweis

Der Verkäufer archiviert die Bestellungen und Rechnungen auf einem zuverlässigen und stabilen Datenträger, der gemäß den Bestimmungen des Artikels 1348 des Code Civil eine getreue Kopie aufbewahrt.
Die gespeicherten Aufzeichnungen des Verkäufers gelten bei den Parteien als Nachweis der zwischen ihnen erfolgten Kommunikationen, Bestellungen, Zahlungen und Transaktionen.

Eigentumsvorbehalt

Das Unternehmen UFO behält sich bis zur vollständigen Zahlung des Kaufpreises ein Eigentumsrecht an den verkauften Produkten vor, das ihm die Möglichkeit verschafft, die erwähnten Produkte gegebenenfalls wieder in Besitz zu nehmen. Jede vom Käufer geleistete Anzahlung bleibt dem Lieferanten als pauschale Entschädigung vorbehalten, unbeschadet aller weiteren Maßnahmen, die er aufgrunddessen gegen der Verkäufer einzuleiten berechtigt ist.
Im Gegenzug wird das Verlust- und Schadensrisiko ab Auslieferung der bestellten Produkte auf den Käufer übertragen.
Alle Elemente der Webseite des Verkäufers sind und bleiben das geistige und ausschließliche Eigentum des Verkäufers.
Niemand ist berechtigt, die Elemente der Seite zu reproduzieren, zu verwerten, zu verbreiten oder für irgendeinen Zweck, und sei es nur auszugsweise, zu nutzen.

Lieferung

Die vom Käufer erworbenen Produkte werden innerhalb einer Frist von 10 Geschäftstagen ab Zahlungseingang bei UFO und Versendung der Bestellbestätigung per E-Mail versendet. Diese Frist begründet keine strikte Frist, und der Lieferant kann von seiten des Käufer im Fall eines Lieferverzugs, der 14 Tage nicht überschreitet, nicht haftbar gemacht werden.
Die Haftung des Lieferanten kann in keinem Fall bei Verzug oder Aufschiebung der Lieferung geltend gemacht werden, sofern sie dem Käufer oder höherer Gewalt zuzuschreiben ist.
Lieferverzug: Der Kunde kann seine Bestellung nicht stornieren, außer unsere Lieferfristen überschreiten 14 Geschäftstage, wie oben vermerkt.
Die Lieferung unserer Produkte wird von unserem Partner TNT sichergestellt. Zur Nachverfolgung der Sendung erhalten sie eine Tracking-Nummer. Sie können jederzeit den Kundendienst TNT bezüglich jeder Frage zum Versand kontaktieren (Nationaler Kundendienst:  0825 033 033, Customer Service International (Versand außerhalb Frankreichs):   33 825 071 071) oder den Versand Ihres Pakets auf tnt.com nachverfolgen.

Versandkosten

10 EUR (Frankreich, Monaco, Korsika, Europa)
50 EUR (USA/DOM-TOM/Asien/Australien)

Rücksendungen

Retourenmanagement: Sie müssen sich mit uns unter folgender Adresse: info@gpa-sport.com unter Angabe Ihres Namens, Bestelldatum, Bestellnummer sowie des Grunds der Rückgabe in Verbindung setzen. Sie müssen uns erklären, ob Sie eine Rückerstattung oder einen Austausch (je nach Verfügbarkeit) möchten.
Rückgabefrist: Sie verfügen über eine Frist von 14 Tagen, um die Produkte zurückzugeben, sieben Tage ab Eingang Ihrer Bestellung. Nach Ablauf dieser Frist nehmen wir die Rückgabe nicht mehr an.
Die Kosten für den Rückversand der Produkte hat der Kunde zu tragen.
Jedes Produkt muss in einem einwandfreiem Zustand mit Originalverpackung und Etiketten zurückgegeben werden.
Der Austausch (je nach Verfügbarkeit) oder die Erstattung erfolgt erst nach der Prüfung der zurückgegebenen Produkte innerhalb einer Frist von maximal 7 Tagen. Jedes Produkt wird nicht akzeptiert, das außerhalb der beschriebenen Verfahren zurückgegeben wird.

  1. Der Rücknahmeantrag ist an info@gpa-sport.com zu senden, in dem die ausdrückliche Erklärung zu Ihrer Entscheidung, Ihr Widerrufsrecht des Vertrags auszuüben, korrekt ausgefüllt und der dem Lieferanten innerhalb einer Frist von 14 Tagen ab Eingang der Produkte zu versenden ist;
  2. Die Produkte dürfen nicht verwendet, getragen oder gewaschen worden sein;
  3. Die Produkte müssen noch das Kennzeichenetikett tragen;
  4. Die Produkte müssen in der Originalverpackung zurückgesendet werden;
  5. Die Produkte müssen in einwandfreiem Zustand sein. Die von Ihnen zu tragenden Gebühren beschränken sich auf die Rückversandkosten, außer der Lieferant hat Ihnen diese Kosten ausdrücklich erlassen.

Wir möchten Sie in diesem Zusammenhang daran erinnern, dass die gekauften Produkte der vom Fabrikanten gewährten Konformitätsgarantie in Einklang mit der diesbezüglich gültigen europäischen Gesetzgebung unterliegen.

Garantie

Die vom Lieferanten gelieferten Produkte unterliegen ab Lieferdatum einer gesetzlichen Garantie, welche die Nichtkonformität der Produkte mit der Bestellung und jeden verborgenen Mangel beinhaltet, der auf einen Fehler im Material, der Konzeption oder Herstellung zurückzuführen ist und die gelieferten Produkte beeinträchtigt oder unbrauchbar macht.
Diese Garantie ist auf den Ersatz oder die Erstattung der nicht konformen oder mängelbehafteten Produkte beschränkt.
Um seine Rechte geltend zu machen, muss der Käufer unter Vorbehalt der Verwirkung jedes diesbezüglichen Anspruchs den Lieferanten benachrichtigen. Der Lieferant ersetzt oder lässt die Produkte oder Teile reparieren, welche der Garantie unterliegen und als mangelhaft beurteilt wurden. Der Ersatz der defekten Teile oder Produkte bedingt nicht die Verlängerung der oben festgelegten Garantie.

Jegliche Garantie ist in Übereinstimmung mit den Sicherheitsanforderungen an persönliche Schutzausrüstungen gemäß der Richtlinie 89/686/EWG des Rates vom 21/12/1989 im Fall unsachgemäßer Nutzung, Nachlässigkeit oder mangelnder Wartung seitens des Käufers, bei normaler Abnutzung des Gegenstands oder höherer Gewalt, sowie im Fall von Sturz- oder Stoßwirkung ausgeschlossen:

Der Helm muss so gefertigt sein, dass er einen Teil der Kollisionsenergie mit teilweiser Zerstörung der Schale oder Innenpolsterung oder beides zugleich absorbieren kann. Dieser Schaden muss nicht sichtbar sein und daher muss jeder Helm, der einen Stoß erlitten hat, entsorgt und durch einen neuen ersetzt werden.

Streitigkeiten – Gerichtsstand

Diese Allgemeinen Verkaufsbedingungen und die daraus hervorgehenden Kauf- und Verkaufstransaktionen werden durch das französische Recht geregelt.
Sie sind in der französischen Sprache verfasst. Für den Fall ihrer Übersetzung in mehrere Sprachen hat nur der französische Text im Streitfall Vorrang. Falls keine einvernehmliche Regelung erzielt wird, ist der Streitfall bei dem am Geschäftssitz von UFO ansässigen Handelsgericht vorzubringen.

Personenbezogene Daten

In Einklang mit dem Datenschutzgesetz vom 6. Januar 1978 können die personenbezogenen Daten des Käufers einer automatisierten Verarbeitung unterliegen.
Der Verkäufer behält sich das Recht vor, Informationen über den Käufer unter anderem durch die Verwendung von Cookies zu sammeln.

Der Käufer kann der Weitergabe seiner persönlichen Daten widersprechen, indem er dies dem Verkäufer mitteilt. In gleicher Weise verfügen die Nutzer über ein Recht auf Zugang und Berichtigung der sie betreffenden Daten in Einklang mit dem Gesetz vom 6. Januar 1978.

Änderung der Allgemeinen Verkaufsbedingungen

UFO behält sich das Recht vor, jederzeit seine Allgemeinen Verkaufsbedingungen zu ändern, und empfiehlt daher seinen Mitgliedern, sie regelmäßig zu konsultieren. Mit dem Absenden seiner Bestellung akzeptiert der Kunde die neuen Bedingungen der Allgemeinen Verkaufsbedingungen.

Die Mitglieder, welche nicht wollen, dass die Vertragsbeziehungen durch die neuen Allgemeinen Verkaufsbedingungen geregelt werden, müssen dies ab dem Datum, an dem diese in Kraft treten, mitteilen und die Nutzung der Services von UFO – GPA Sport beenden.